Mit Vernetzter Übersetzung (Connected Translation) sich der globalen Inhalte-Ökonomie stellen

Sich den globalen Inhalte-Ökonomie stellen

Unternehmen von heute müssen ihre Inhalte sofort auf der ganzen Welt verbreiten. Dies ist aber nicht möglich, wenn Sie ständig endlose E-Mails und Dateien austauschen müssen, um Inhalte zu lokalisieren. Die einzige Möglichkeit, global relevant zu bleiben, besteht darin, den gesamten Kreislauf der Bereitstellung mehrsprachiger Inhalte miteinander zu vernetzen. Das ist es, was wir Connected Translation (Vernetzte Übersetzung) nennen.

Wozu die ganze Aufregung?

Der Inhalt definiert die neue Weltwirtschaftsordnung
Der Inhalt definiert die neue Weltwirtschaftsordnung
Neue Inhalte sind anders
Neue Inhalte sind anders
Die Sprachdienstleister lassen ihre Kunden im Stich
Die Sprachdienstleister lassen ihre Kunden im Stich

Innerhalb der Inhalte-Ökonomie scheitern unzusammenhängende Ansätze zur Übersetzung.

Warum und auf welche Weise hilft Vernetzte Übersetzung (Connected Translation)?

Ein System ist nur so produktiv wie sein unproduktivster Teil. Um mit den Anforderungen Ihrer Kunden Schritt halten zu können, müssen Sieumzudenken,:

1. Wie Sie Inhalte erhalten und bereitstellen
1. Wie Sie Inhalte erhalten und bereitstellen
2. Wie Sie eine Übersetzung initiieren
2. Wie Sie eine Übersetzung initiieren
3. Wie Sie diese produzieren
3. Wie Sie diese produzieren
4. Wie man den Mund nicht zu voll nimmt
4. Wie man den Mund nicht zu voll nimmt
5. Wie Sie bezahlen
5. Wie Sie bezahlen

Das ist wie ein Tropfen auf den heißen Stein. Verlassen Sie sich auf Vernetzte Übersetzung (Connected Translation).